Unternehmenskonsolidierung
©Sascha Rommel

Vielfältige Ursachen…

… können dafür verantwortlich sein, wenn ein Unternehmen trotz aller Umsicht in eine Schieflage gerät. Ein gutes Management erkennt die Krise und den Bedarf an Unterstützung rechtzeitig. Es weiß, dass eine Konsolidierung oder im Extremfall eine Sanierung harte, konzentrierte Arbeit bedeutet – für den Unternehmer und seinen Berater.

Indem ich zunächst kurzfristig wirkende Maßnahmen zu Kostensenkungen und Stabilisierung der Liquidität, bis hin zu Vergleichsverhandlungen und Quotenvereinbarungen in den Vordergrund rücke, stelle ich parallel dazu gemeinsam mit Ihnen die Weichen für eine erfolgreiche mittel- und langfristige Entwicklung Ihres Unternehmens.

Zu den notwendig werdenden Maßnahmen kann auch die Beschaffung von Beteiligungskapital gehören, das wir in Ausnahmefällen auch selbst vorübergehend zur Verfügung stellen können. Ausgerüstet mit der nötigen „Luft“ arbeiten wir danach, sofern notwendig, mit Ihnen an der strategischen Neuausrichtung Ihres Unternehmens. Dazu gehen wir systematisch neue Geschäftspotentiale mit der passenden Unternehmenssteuerung an, damit das Risiko einer erneuten Unternehmenskrise dauerhaft minimiert wird.