BIO-Mechanische Stimulation

Die BIO-Mechanische Stimulation (BMS) 

ist ein anerkanntes medizinisches Massageverfahren und spricht die Selbstheilungskräfte des gesamten Körpers an.

Durch sanfte, aber wirkungsvolle Weise der Schwingungen löst es festsitzende Verspannungen und Verkrampfungen.

Die BIO-Mechanische Stimulation kann helfen bei:

  • Sorgt für gute Entspannung auch bei Kurzschlaf

  • Fördert Ein- und Durchschlafverhalten
  • Regt den Lymphfluss positiv an
  • Reduziert den Wasserstau in den Beinen
  • Strafft das Gewebe, bekämpft Cellulite
  • Fördert die Durchblutung
  • Lindert Gelenkschmerzen
  • Lindert Wirbelsäulen und Ischias-Beschwerden
  • Unterstützt die bessere Nahrungsaufnahme für die
  • Bandscheiben
  • Fördert das allgemeine Wohlbefinden
  • Erhöht die Konzentration durch bessere Entspannung

 

Bei der BIO-Mechanischen-Stimulation von EPV beruft man sich auf die Grundlagen der Forschungen des russischen Prof. Dr. habil. Vladimir Nazarov. Er entdeckte, das der Mensch einen permanenten Tremor (Zittern) hat. Dieser Tremor hat  verschiedene Frequenzen und Prof. Nazarov erkannte, das diese auch unterschiedliche Wirkungen auf den Körper ausüben.

Er entwickelte ein Gerät mit dem der mechanische Impulse mit angepassten Frequenzen von ca. 15-40 Hz auf den Körper einwirken lassen konnte. Die BIO-Mechanische-Stimulation nach Prof. Nazarov war bis in die achtziger Jare eines der bestgehüteten Entwicklungen der damaligen UDSSR, von der vor allem der Leistungssport stark profitierte.

Anfang der 80er Jahre wurde die Methode der BIO-Mechanischen Stimulation am Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen/Nürnberg weiter entwickelt.

Zunächst fand sie Anwendung in der stationären und ambulanten Krebsnachsorge, später auch bei schmerzhaften Verspannungen,  Kopfschmerzen, Migräne, Osteoporose, Arthrose, Sportverletzungen, Bandscheibenproblemen, Narbenbehandlungen, Asthma, Gelenkschmerzen, Lymphstau, Weichteilrheuma, usw.

Auf Grund der erstaunlichen Therapieerfolge hat diese Methode inzwischen auch Ihren Einzug in den Bereichen Gesundheitspflege und Vorsorge gehalten.

> Benötigen Sie weitere Information? Dann rufen Sie mich einfach an, oder schreiben mir eine kurze Nachricht <
%d Bloggern gefällt das: